Warenkorb leer.

Sonderangebote

Sachgebiete:

Geisteswissenschaften Sozialwissenschaften Literatur Natur- + angewandte Wiss. Kunst, Musik Laender, Geschichte Varia Buchwesen, Bibliophilie

 

Ihre Suche nachDoerner: 4 Titel gefunden
Amann .:. Das Aquarell
Amann, Per [Hrsg.], Das Aquarell. Ramerding: Berghaus-Verlag, 1984. 162 Seiten mit Abbildungen. Pappband (gebunden) mit Schutzumschlag. 4to. 1292 g * Mit Beiträgen von Heribert Losert, Max Doerner und Hans Gert Müller. - Schutzumschlag mit schwachen Gebrauchsspuren.
ISBN 3-7635-0068-5 | Amann | Malerei | Aquarell
http://book.ac/141132.html
Buchnummer 141132 CHF 35.00 | EUR 30.80
Arrian's .:. Werke
[Arrianus, Flavius] Arrian's von Nicomedien, Werke. Stuttgart: J. B. Metzlersche Buchhandlung, 1829-1834. 6 in 2 Bänden, LXXV, 784 Seiten mit einer Falttafel. Fraktursatz. Pappbändchen der Zeit mit Rückenschildchen. Kleinoktav. 13.5x11 cm. 424 g * Griechische Prosaiker in neuen Übersetzungen; 42, 54, 90, 118, 123, 139. - Uebersetzt von Christian Heinrich Dörner. 1-4: Taktik und Geschichte der Feldzüge Alexanders. 5-6: Indische Nachrichten als Fortsetzung und Ergänzung der Geschichte der Feldzüge Alexanders. Das "Fünfte Buch" im 4. Band ist separat und römisch paginiert. - Gebräunt und stockfleckig.
Arrian's | 1800-1849 | Altgriechische Literatur | Klassische Philologie | Graezistik | Heliodor
Buchnummer 144293 CHF 45.00 | EUR 39.60
Doerner .:. Irren ist menschlich
Dörner, Klaus und Ursula Plog, Irren ist menschlich. Lehrbuch der Psychiatrie/ Psychotherapie. 3., überarbeitete Auflage. Bonn: Psychiatrie-Verlag, 1986. 611 Seiten mit Literaturverzeichnis und Register. Kartoniert. 772 g * Etwas gebräunt.
ISBN 3-88414-047-7 | Doerner | Psychologie | Psychiatrie | Psychotherapie
Buchnummer 148171 CHF 20.00 | EUR 17.60
Reen .:. Gestohlene Jugend
Reen, Ton van, Gestohlene Jugend. Grafenau: Edition Wahler, 2008. 341 Seiten mit Abbildungen. Kartoniert. 482 g * Verfolgung und Widerstand in Wuppertal; 11. - Originaltitel: Gestolen Jeugd; aus dem Niederländischen von Wolfgang Linneweber. Bearbeitet durch Nina Dörner. Dieses Buch basiert auf den Erfahrungen von Lei Steeghs während des Zweiten Weltkriegs. Bei Kriegsbeginn war er elf Jahre alt. Als Fünfzehnjähriger wurde er verhaftet und als Zwangsarbeiter nach Deutschland deportiert, wo er schreckliche Dinge erlebte. Seine Geschichte steht für die von vielen Tausenden Zwangsarbeitern, die als Sklaven in der deutschen Kriegsindustrie eingesetzt wurden
ISBN 3-938145-08-0 | ISBN-13 978-3-938145-08-1 | Reen | Benelux | Deutschland | Faschismus | Drittes Reich | Zweiter Weltkrieg | Zwangsarbeit
http://book.ac/111536.html
Buchnummer 111536 CHF 25.00 | EUR 22.00

bibliopolis.ch @ Comenius-Antiquariat | Aktuell | Kontakt | Übersicht | © Samuel Hess | Sonderangebote